image1 image2 image3
logo

Benefiz-Ride

Wichtig hierbei war uns immer, dass ein guter Zweck verfolgt und tatkräftig unterstützt wird - es zählt der Mensch und nicht die Marke seines Bikes.

Die bisherigen Rides waren stets (bis auf ein Jahr, in dem der Wettergott nicht mitspielte) gut besucht. Speis', Trank und Musik (teilweise sogar LIVE!) sorgten für einen angenehmen Rahmen.

Gestartet wurde immer beim Dealer "tough stuff" in Konz, direkt an der B51, zu dessen Inhaber - Hans Lautem - wir einen guten, freundschaftlichen Kontakt pflegen. Im Laufe der Jahre konnten bei den mittlerweile 8 Benefiz-Veranstaltungen (z.B. für MS-Kranke, ein schwerstbehindertes Kind oder einem mit dem Motorrad verunglückten Biker) über 14.000 Euro "erfahren" werden.

Ein Dank gilt hier den treuen Helfern, allen Bikern und den Firmen, die die Veranstaltungen unterstützt haben.

 

Betrag €uro gespendet an Datum Anzahl Bikes
3.241,59 MS Heim
Echternach
25.10.2000 ca. 165
2.556,46 Kindergarten Sonnengarten
Trier-West
17.01.2001 ca. 240
2.000,00 Lebenshilfe Kindergarten
Konz-Könen
August 2002 ca. 300
1.000,00 MS Selbsthilfegruppe
Schammatdorf & Stammtisch
03.10.2003 ca. 220
1706,00 Lara Jeanne Hansen
aus Erden
19.06.2004 ca. 60
(Scheißwetter)
2.000,00 Haus auf dem Wehrborn
Trier-Aach
18.06.2005 ca. 140
1.500,00 Dietmar Ernst
Konz
17.06.2006 ca.
3.100,00 Hospizhaus Trier 21.06.2008 ca. 130

 Da wir uns außerstande sehen den enormen Aufwand, der jeweils zum Zustandekommen einer guten und sicheren Veranstalung betrieben werden muss, zu leisten veranstalten wir momentan keine weiteren Benefiz-Rides.


2017  HOG Trier-Chapter e.V.